View job here

Machen Sie mit in einer lebendigen, weltweiten Bewegung für Freies Wissen! Das bekannteste Wikimedia-Projekt ist die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia. Wussten Sie, dass die Wikipedia an fünfter Stelle der 100 meistgenutzten Websites der Welt steht - und dabei die einzige nicht-kommerzielle Plattform ist? Mit knapp 1 Milliarde Seitenaufrufen pro Monat allein in der deutschsprachigen Wikipedia ist sie die bedeutendste Online-Wissenssammlung unserer Zeit. Außerdem entwickeln wir seit 2012 mit Wikidata die größte, offene Datenbank der Welt. Aber die Zukunft der freien Information braucht weiterhin Menschen mit Engagement und Kompetenz!

Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und mit rund 150 Mitarbeitenden sowie 100.000 Mitgliedern das älteste und größte von rund 40 Chaptern der globalen Wikimedia-Bewegung. Wir fördern freiwillige Autorinnen und Autoren, setzen uns ein für offene Wissenschaft, Bildung und Kultur sowie politische Rahmenbedingungen, die Zugang zu Wissen ermöglichen.

Zur Verstärkung des Teams Kommunikation & Events  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Eventmanager*in Community Events unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 35 Stunden/Woche).

Das Team und seine Rolle:

Als Teil des Bereiches Kommunikation & Events organisiert und unterstützt das Team Event in Zusammenarbeit mit den internen Bereichen und der Community eine Vielfalt an Veranstaltungsformaten, von der WikiCon, dem größten Treffen der deutschsprachigen Wikipedia-Community, über Workshops und Preisverleihungen bis hin zu Mitgliederversammlungen und dem Wikimedia Summit, das jährliche Treffen aller weltweiten Wikimedia-Organisationen mit rund 200 Teilnehmenden aus über 70 Ländern. 

Diese Veranstaltungen finden deutschlandweit und im Veranstaltungsraum von Wikimedia Deutschland statt. Wir ermöglichen unseren hoch engagierten Ehrenamtlichen und Mitgliedern wertschätzende und motivierende Zusammenkünfte und schaffen eine professionelle Plattform für Information und Interaktion im analogen und digitalen Raum.

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen, entwickeln und setzen die  WikiCon sowie weitere Community Veranstaltungsformate (u.a. WLM/WLE, GLAM) nach Projektmanagement-Prinzipien gemeinsam mit den Fachbereichen und den Ehrenamtlichen um. 
  • Sie begleiten das Projektteam der jährlich stattfindenden WikiCon. 
  • Sie recherchieren und verhandeln Verträge mit Dienstleistenden (z.B. Location, Hotel, Caterer, Technik) und steuern diese. 
  • Sie sind zuständig für die Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Projektmeetings.
  • Sie übernehmen Budgetaufstellung, Controlling und Abrechnung.
  • Sie koordinieren Community Veranstaltungsformate in den eigenen Räumen.
  • Sie unterstützen in der operativen Phase und bei der Umsetzung weiterer Events.
  • Sie bereiten Entscheidungsvorlagen für Fachbereiche und Vorstand vor.
  • Sie etablieren und optimieren Standards und Prozesse.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung mit dem Schwerpunkt Eventmanagement.
  • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung in der Planung, Betreuung und Durchführung nationaler Veranstaltungen - analog, hybrid und online.
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und/oder im NGO-Bereich ist wünschenswert.
  • Sie besitzen ausgeprägte Projektmanagement-Fähigkeiten.
  • Sie haben Erfahrung im  Dienstleistungsmanagement.
  • Sie sind kommunikationsstark mit einem hohen Maß an Serviceorientierung und Einfühlungsvermögen in unterschiedliche Anspruchsgruppen.
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift).
  • Sie sind flexibel für den punktuellen Einsatz am Abend und an Wochenenden und für geringe Reisetätigkeiten.
  • Sie sind vertraut mit den üblichen Office-Anwendungen.

Freuen Sie sich auf:

  • Abwechslungsreiche und interessante Herausforderungen in einem zukunftsorientierten und internationalen Umfeld
  • Eine aufgeschlossene und positive Organisationskultur
  • Ein zentral gelegenes Büro und die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten
  • Inhouse-Training und berufliche Weiterbildung sowie kostenloses Lebenslagen-Coaching für Mitarbeitende und Angehörige
  • Benefits: 30 Urlaubstage und zusätzlich arbeitsfrei am 24.12. und Silvester, ÖPNV-Ticket, Zuschuss zur beruflichen Altersvorsorge, Lohnfortzahlung im Betreuungsfall eines erkrankten Kindes
  • Alle Überstunden werden erfasst und in Freizeitausgleich umgewandelt

Unser Bewerbungsverfahren:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben (ja, wir lesen Motivationsschreiben), Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) an unser Jobportal. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Geburtsdatum und Familienstand bitten wir abzusehen. Bewerbungsfrist ist der 31.08.2022. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bei Fragen rund um den Bewerbungsprozess stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns über jobs@wikimedia.de.

Wikimedia Deutschland unterstützt Diversität und Offenheit. Wir werten Ihre Bewerbung nach Eignung und Qualifikation aus, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität oder Orientierung.

Aufgrund der aktuellen COVID - 19 Situation finden Vorstellungsgespräche im Moment ausschließlich digital statt.