View job here

Wikimedia Deutschland e.V. – wir befreien Wissen! 2004 gründeten ehrenamtliche Wikipedia-Aktive den gemeinnützigen Verein Wikimedia Deutschland in Berlin, der inzwischen aus über 100.000 Mitgliedern und 160 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen besteht. 

Freies Wissen führt zu einer gerechteren Welt. Die Wikipedia ist die bedeutendste Online - Wissenssammlung unserer Zeit. Allein die deutschsprachige Wikipedia hat knapp 1 Milliarde Seitenaufrufe pro Monat und umfasst aktuell 2,67 Millionen Artikel. Wir unterstützen die Ehrenamtlichen der Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte, entwickeln freie Software, wie z. B. Wikidata und setzen uns beim Zugang zu Wissen, der Öffnung von Bildung und Forschung und mehr Gemeinwohlorientierung in der Datenpolitik ein.

Für unser Team IT mit Sitz in Berlin, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n unbefristete*n Junior IT Administrator*in Linux, in Vollzeit (mindestens 32 Stunden pro Woche).

Über die Position & das Team:

Die insgesamt derzeit knapp 180 Mitarbeitenden von Wikimedia Deutschland brauchen eine stabile, datenschutzfreundliche IT-Infrastruktur. Die Basis unserer Infrastruktur bilden einerseits Ubuntu-Laptops und eine Reihe von uns selbst administrierter Dienste auf der Basis Freier Software (Nextcloud, Mattermost, Gitea u.a., sowie natürlich Mediawiki) und andererseits Google Workspace.

Wir suchen eine Person, die unseren IT-Helpdesk stärkt und als Ansprechpartner*in für unsere Mitarbeitenden fungiert.

 

Das bewirken Sie bei uns:

  • Sie unterstützen die Mitarbeitenden einer der größten digitalen NGOs Deutschlands in technischen Belangen und bearbeiten eingehende Tickets über unseren Helpdesk
  • Sie bereiten Hard- und Software sowohl für bestehende als auch für neue Mitarbeitende vor und verwalten die Nutzer*innen verschiedenster Dienste
  • Sie sind Teil unserer Nachhaltigkeitsbestrebungen und sorgen dafür, dass gebrauchte Hardware wiederverwendet werden kann
  • Sie installieren und betreiben vorrangig Open Source Software (z.B. Matomo)
  • Sie betreuen das Mobile Device Management für Android

Freuen Sie sich auf:

  • Eine kollaborative Zusammenarbeit, geleitet durch unsere Werte: Beteiligung, Diversität, freier und offener Zugang, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und respektvolle Zusammenarbeit
  • Benefits: 30 Urlaubstage und zusätzlich arbeitsfrei am 24.12. und Silvester, ÖPNV-Ticket, Zuschuss zur beruflichen Altersvorsorge, Lohnfortzahlung im Betreuungsfall eines erkrankten Kindes
  • 500 € brutto Einmalzahlung für die Ausstattung im Home Office
  • 300 € brutto pro Jahr (25 € pro Monat) Zuschuss zu laufenden Kosten im Home Office
  • Alle Überstunden werden erfasst und in Freizeitausgleich umgewandelt 
  • Ein zentral gelegenes Büro und die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten
  • WorkingAbroad@WMDE bis zu 4 Wochen pro Jahr 
  • Inhouse-Training und berufliche Weiterbildung sowie kostenfreies externes Lebenslagen-Coaching (professionelle Beratung und Coaching zu beruflichen und privaten Themen)

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben Freude am Umgang mit Benutzer*innen und unterstützen gerne bei technischen Problemen
  • Sie besitzen Kenntnisse in Linux Client- und Server-Betriebssystemen sowie in der Administration von Apache, Nginx, SQL- und Mail-Servern
  • Sie haben Lust auf IT und beschäftigen sich gerne mit aktuellen Trends in diesem Bereich und sind offen dafür, neue Wege und Herangehensweisen kennenzulernen
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind sehr gut (C1-Niveau)

Interesse?

Bitte bewerben Sie sich inkl. Motivationsschreiben (ja, wir lesen Motivationsschreiben), Lebenslauf & Arbeitszeugnisse über unser Jobportal. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Geburtsdatum und Familienstand bitten wir abzusehen. 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bei Fragen rund um den Bewerbungsprozess stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns über jobs@wikimedia.de.

Wikimedia Deutschland unterstützt Diversität und Offenheit. Wir werten Ihre Bewerbung nach Eignung und Qualifikation aus, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität oder Orientierung.